Reply to topic

Mit Amarok kein Trennstrich, ohne Amarok schon

User avatar Arran
Registered Member
Posts
125
Karma
0
OS
Hallo
Ich habe etwas äusserst bizarres festgestellt:
Wenn Amarok läuft, kann ich den Trennstrich in keinem Programm anwenden, nicht mal in der Konsole. Sobald ich Amarok wieder schliesse, funktioniert der Trennstrich wieder.

Ich habe eine schweizerdeutsche Microsoft Internet Keyboard Pro Tastatur, korrekt installiert in den Systemeinstellungen (alle vier möglischen Varianten ausprobiert, der Fehler ist bei allen).

Der Fehler kommt sowohl auf der Version 12.04 wie auch auf der Version 12.10.

Was für eine unmoralische Beziehung besteht wohl zwischen meiner Tastatur und der Amarok? >:D

KDE 4.10.2
Amarok 2.7.0
Fehlerdiagnose aus Amarok HilfeMenu: (ich habe hier den Trennstrich korrekt getippt)
Code: Select all
Fehlerdiagnose für Amarok
Amarok-Version: 2.7.0
KDE-Version: 4.10.2
Qt-Version: 4.8.3
Phonon-Version: 4.6.0
Phonon-Backend: GStreamer (4.6.2)
PulseAudio: Ja

Amarok-Skripte:
    Amarok Script Console 1.0 (angehalten)
RecordStreams 0.9.7 (angehalten)
Lyricwiki .2 (angehalten)
Free Music Charts 1.6.0 (angehalten)
Librivox.org 1.0 (angehalten)
RadioSwiss 0.4 (angehalten)
Cool Streams 1.0 (angehalten)

Amarok-Module:
    Audio-CD-Sammlung (aktiviert)
DAAP-Sammlung (deaktiviert)
MTP-Sammlung (deaktiviert)
MySQLServer-Sammlung (aktiviert)
MySQLe-Sammlung (aktiviert)
Nepomuk-Sammlung (deaktiviert)
Sammlung auf iPod, iPad und iPhone (deaktiviert)
UPnP-Sammlung (deaktiviert)
Universelle Massenspeicher-Sammlung (deaktiviert)
Ampache (deaktiviert)
Jamendo (aktiviert)
Last.fm (deaktiviert)
MP3-Musikladen (deaktiviert)
MP3tunes (deaktiviert)
Magnatune-Online-Shop (deaktiviert)
Podcast-Verzeichnis (aktiviert)

Last edited by Arran on Wed Apr 10, 2013 1:25 pm, edited 1 time in total.


Best greetings from Scotland's nicest holiday isle.
Kubuntu 13.10 KDE 4.11.2, 64 bits, Nvidia 4800GS, 4MB Ram, 3 core, HP Monitor 2550 x 1600 pixels. And a broadband connection of <60kB/sec! No joke, just pure time wasting.
User avatar Mamarok
Manager
Posts
2916
Karma
8
OS
Das ist mir noch nie aufgefallen, welches Encoding benutzt du? Ich habe hier als Basis alles in US-Englisch und UTF-8, ebenfalls mit schweizerdeutschem Layout auf einer deutschen Tastatur.
Das Encoding siehst du mit dem Befehl "locale" in einer Konsole.


Mamarok, hanging out in the Amarok forum since August, 2007
Currently running Kubuntu Trusty 14.04, KDE 4.12.95, Amarok 2.8-git of the day
User avatar Arran
Registered Member
Posts
125
Karma
0
OS
Code: Select all
arran@arran:/$ locale
LANG=de_CH.UTF-8
LANGUAGE=de_CH
LC_CTYPE="de_CH.UTF-8"
LC_NUMERIC="de_CH.UTF-8"
LC_TIME="de_CH.UTF-8"
LC_COLLATE="de_CH.UTF-8"
LC_MONETARY="de_CH.UTF-8"
LC_MESSAGES="de_CH.UTF-8"
LC_PAPER="de_CH.UTF-8"
LC_NAME="de_CH.UTF-8"
LC_ADDRESS="de_CH.UTF-8"
LC_TELEPHONE="de_CH.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="de_CH.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="de_CH.UTF-8"
LC_ALL=
arran@arran:/$


Und nein, es ist mir bisher auch nicht aufgefallen. Allerdings verwende ich lieber Satelliten-Übertragung mit Kaffeine um keine Internet-Bandbreite zu verschwenden. Nur spinnt Kaffeine mit den CH-Sendern, resp mit dem Hotbird-Satelliten, manchmal startet er, wie nichts, andere Male hingegen muss ich einfach ein Astra-Programm eine oder zwei Stunden laufen lassen, und plötzlich gehen die Hotbirdkanäle auch wieder. Die Kaffeine-Leute können sich das auch nicht erklären.


Best greetings from Scotland's nicest holiday isle.
Kubuntu 13.10 KDE 4.11.2, 64 bits, Nvidia 4800GS, 4MB Ram, 3 core, HP Monitor 2550 x 1600 pixels. And a broadband connection of <60kB/sec! No joke, just pure time wasting.
User avatar scummos
KDE Developer
Posts
613
Karma
4
OS
Klingt für mich so, als ob du die Taste versehentlich in Amarok als globales Tastenkürzel konfiguriert hast. Schau in dem Dialog mal, ob das für irgendwas festgelegt ist.

Viele Grüße,
Sven


User avatar Arran
Registered Member
Posts
125
Karma
0
OS
Ja, es gilt bei Lautstärke verringern. Soll ich diese Eingaben einfach ersatzlos löschen, denn ich verändere die Lautstärken sowieso mit den in der Tastatur eingebauten + und - Tasten.


Best greetings from Scotland's nicest holiday isle.
Kubuntu 13.10 KDE 4.11.2, 64 bits, Nvidia 4800GS, 4MB Ram, 3 core, HP Monitor 2550 x 1600 pixels. And a broadband connection of <60kB/sec! No joke, just pure time wasting.
User avatar scummos
KDE Developer
Posts
613
Karma
4
OS
Ja. Das Kürzel global auf "-" festzulegen ist Unsinn, denn was das bewirkt siehst du ja: jeder Druck auf die Taste wird von Amarok gefangen und nicht an die aktive Anwendung weitergeleitet (daher "globales Kürzel").


User avatar Arran
Registered Member
Posts
125
Karma
0
OS
Das habe ich nun gemacht und das + wie auch das - rausgenommen. Nun kommt das Divis, Bindestrich, Trennstrich (aber niemals «Minus») wieder. Nur frage ich mich, woher diese Tastenkürzel kommen, denn explizit eingerichtet habe ich das nicht.


Best greetings from Scotland's nicest holiday isle.
Kubuntu 13.10 KDE 4.11.2, 64 bits, Nvidia 4800GS, 4MB Ram, 3 core, HP Monitor 2550 x 1600 pixels. And a broadband connection of <60kB/sec! No joke, just pure time wasting.
User avatar Mamarok
Manager
Posts
2916
Karma
8
OS
Es gibt zwar das + und - als Volumen-Shortcuts in Amarok, die sind aber keineswegs global und waren schon immer da, wirken nur im aktiven Amarok-Fenster.

Globale Shortcuts sind Meta+ und Meta-, die sollten aber keinen EInfluss auf den Trennstrich haben, da es nicht die gleiche Tastenkombination ist. Ausserdem sind diese Shortcuts schon seit ewigen Zeiten vorhanden, da ist auch keiner neu.

Diese Shortcuts sind bei mir aktiv und haben keinen EInfluß auf den Trennstrich außerhalb von Amarok.


Mamarok, hanging out in the Amarok forum since August, 2007
Currently running Kubuntu Trusty 14.04, KDE 4.12.95, Amarok 2.8-git of the day
User avatar Arran
Registered Member
Posts
125
Karma
0
OS
Klar, das verstehe ich. Nur wenn Amaork mit einer Radiostation im Hintergrund läuft und ich einen längeren Text schreibe und kein Divis bekomme, läuft da etwas basismässig schief. Von mir aus gesehen müsste das wirklich geändert werden.


Best greetings from Scotland's nicest holiday isle.
Kubuntu 13.10 KDE 4.11.2, 64 bits, Nvidia 4800GS, 4MB Ram, 3 core, HP Monitor 2550 x 1600 pixels. And a broadband connection of <60kB/sec! No joke, just pure time wasting.
User avatar Mamarok
Manager
Posts
2916
Karma
8
OS
Wie schon erwähnt: Das kann ich hier mit Amarok v2.7.0-222-gac9c7a8 überhaupt nicht nachvollziehen, also ist das entweder schon gefixt (die Shortcuts sind alle vorhanden und funktionieren auch), oder etwas ist speziell an deiner Installation.

Gerade wieder ausprobiert: Amarok läuft im Hintergrund, der Trennstrich funktionerit mit Kate, Chrome, Konsole und Calligra Word.


Mamarok, hanging out in the Amarok forum since August, 2007
Currently running Kubuntu Trusty 14.04, KDE 4.12.95, Amarok 2.8-git of the day

 
Reply to topic

Bookmarks



Who is online

Registered users: alake, Baidu [Spider], Bing [Bot], brand, cylverbak, dgraf, Exabot [Bot], garthecho, glepore70, Google [Bot], google01103, Hans, jensreuterberg, kainz.a, koriun, Kver, La Ninje, mcaceres, MrGlaceon, MSNbot Media, nezumi, pbCyanide, pedrorodriguez, SecretCode, starbuck, Steve T, tparrott, Yahoo [Bot], šumski