Reply to topic

kubuntu live usb startet nicht

kdexjo
Registered Member
Posts
5
Karma
0

kubuntu live usb startet nicht

Tue Dec 29, 2020 8:47 am
Hallo zusammen!

Ich möchte die neue Kubuntu Version testen, habe aber Schwierigkeiten.
Ich habe via rufus einen live-USB Stick erstellt, der aber nicht startet. Getestet auf zwei Laptops.
Unter Linux (mint 19.3 Cin.) wird der Stick als "Kubuntu" angezeigt.
Die ISO (Kubuntu 20.04.1 LTS) stammt von der offiziellen Kubuntu Homepage.

im Bios
- ist Fastboot deaktiviert
- steht "USB" an oberster Stelle der Bootreihenfolge
- wird der USB Stick allerdings nicht angezeigt

Danke im Voraus!
Jo
User avatar Mamarok
Manager
Posts
5469
Karma
16
OS

Re: kubuntu live usb startet nicht

Tue Dec 29, 2020 2:21 pm
Ich gehe mal davon aus du hast die Hashes des heruntergeladenen ISOs gecheckt, oder?

Falls diese übereinstimmen, neu erstellen ist das einzige, was mir dazu einfällt.

Aber: 20.04.1 ist keineswegs die neuestes Kubuntu-Version, das wäre 20.10. Die 20.04.1 ist nur die LTS-Version mit einem deutlich älteren Plasma, neu sind daran eigentlich nur die Sicherheitsupdates, aber auch die sind jetzt schon von Anfang August


Currently running Kubuntu Hirsute Hippo, Plasma 5.21.4, Frameworks 5.81.0, Qt 5.15.2, kernel 5.11.0-13
FWIW: it is always useful to state the exact Plasma version and distribution when asking questions, makes it easier for us to help ...
kdexjo
Registered Member
Posts
5
Karma
0

Re: kubuntu live usb startet nicht

Tue Dec 29, 2020 9:20 pm
Mamarok wrote:I Aber: 20.04.1 ist keineswegs die neuestes Kubuntu-Version, das wäre 20.10. Die 20.04.1 ist nur die LTS-Version mit einem deutlich älteren Plasma, neu sind daran eigentlich nur die Sicherheitsupdates, aber auch die sind jetzt schon von Anfang August


Hallo Mamarok,

danke für die Antwort! Erstaunlicherweise löste sich das Problem von selbst, der Stick startete plötzlich doch noch. Und 20.04 gefällt mir bislang richtig gut.
Die Änderungen von Plasma 5.19 sind natürlich verlockend, die kurze Supportdauer von 20.10 gefällt mir aber weniger. Oder wäre das aus Deiner Sicht zu vernachlässigen?

Viele Grüße,
Jo
User avatar Mamarok
Manager
Posts
5469
Karma
16
OS
Eine lange Supportdauer macht für Firmen durchaus Sinn, da man einen Maschinenpark besser verwalten kann. Das ist auch der Grund für LTS-Versionen.

Für einen Enduser ist dieses Argument nicht wirklich relevant. Jede nicht-LTS-Version wird sowieso 9 Monate lang mit Sicherheitsupdates versorgt, bei den heutigen schnellen Entwicklungszeiten macht mehr wenig Sinn, und einen einzelnen Computer upzudaten, dauert gerade mal eine knappe Stunde, wenn's hochkommt (hängt vor allem von der jeweiligen Internetgeschwindigkeit ab).


Currently running Kubuntu Hirsute Hippo, Plasma 5.21.4, Frameworks 5.81.0, Qt 5.15.2, kernel 5.11.0-13
FWIW: it is always useful to state the exact Plasma version and distribution when asking questions, makes it easier for us to help ...
kdexjo
Registered Member
Posts
5
Karma
0

Re: kubuntu live usb startet nicht

Tue Dec 29, 2020 9:47 pm
Mamarok wrote:Eine lange Supportdauer macht für Firmen durchaus Sinn, da man einen Maschinenpark besser verwalten kann. Das ist auch der Grund für LTS-Versionen.

Für einen Enduser ist dieses Argument nicht wirklich relevant. Jede nicht-LTS-Version wird sowieso 9 Monate lang mit Sicherheitsupdates versorgt, bei den heutigen schnellen Entwicklungszeiten macht mehr wenig Sinn, und einen einzelnen Computer upzudaten, dauert gerade mal eine knappe Stunde, wenn's hochkommt (hängt vor allem von der jeweiligen Internetgeschwindigkeit ab).


Das macht Sinn! Ich schau mir 20.10 auf jeden Fall an, danke :)

 
Reply to topic

Bookmarks



Who is online

Registered users: Baidu [Spider], bauerwolfgang, Bing [Bot], genishi, gnowak, Google [Bot], JesusM, koffeinfriedhof, Mace68, Sogou [Bot]